Informationen zu den Entwicklungen in Mecklenburg-Vorpommern

Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu den

  • Corona Soforthilfen und
  • Lockerungen der Beschränkungen.

Corona Soforthilfen


Soforthilfe Corona: richtet sich an gewerbliche Unternehmen aus allen Wirtschaftsbereichen sowie an Soloselbstständige und Angehörige der Freien Berufe einschließlich Kulturschaffenden mit bis zu 49 Beschäftigten:

  • Sie sind (Solo-)Selbständig oder haben einen Kleinstbetrieb mit max. 5 Beschäftigten, dann können Sie einen Zuschuss bis zu 9.000 EURO für drei Monate beantragen.
  • Sie haben Kleinbetrieb mit max. 10 Beschäftigten, dann können Sie einen Zuschuss von max. 15.000 EURO für drei Monate beantragen.
  • Sie haben einen Kleinbetrieb mit max. 24 Beschäftigten, dann können Sie einen Zuschuss von max. 25.000 EURO für drei Monate beantragen.
  • Sie haben einen Kleinbetrieb mit max. 49 Beschäftigten, dann können Sie einen Zuschuss von max. 40.000 EURO für drei Monate beantragen.

Sie können den Antrag mailen an soforthilfe@lfi-mv.de, müssen aber auch den Antrag postalisch (Adresse siehe Antrag) zusenden!

Hilfe für Künstlerinnen


Lockerungen der Beschränkungen

  •  
  • Allgemeine Unterweisung Arbeitsschutz SARS-CoV-2 / Covid-19 - Persönliche Hygiene-und Verhaltensregeln sind wesentlicher Bestandteil des Arbeitsschutzstandards und müssen im Betrieb unterwiesen und umfassend kommuniziert werden.

Ansprechpersonen

Carmen Ziegler / Ute Neumann,
Flüchtlingsrat MV e.V.
E-Mail: iq@fluechtlingsrat-mv.de  
Tel.: 0152-08651380

Julia Beise,
Koordinationsstelle Fachkräfteeinwanderung MV
UdW-Gesellschaft für Dienstleistung und Beratung-Unternehmensberatung der Wirtschaft mbH
E-Mail: beise@udw.de
Tel.: 0 172 3214076